Osterpreisschießen + Friederike-Prendel-Jugendpokal

 

Der Schützenverein Engelbostel hat das Osterpreisschießen ausgetragen. Geschossen wird auf Zehn Metern mit dem Luftgewehr. Die beiden besten Teiler werden gewertet. Eier in verschiedenen Mengen sowie Eierlikör dienen als Preise. Sieger wurde mit 20,6 Teilern der erste Vorsitzende des Schützenvereins Rolf Vogt. Zweiter ist Edmund Wagner (31,8 Teiler) vor Florian Swoboda mit 34,1 Teilern geworden. Alle Teilnehmer erhalten einen Preis. Zusätzlich wird der beste Einzelteiler mit einen Zinnbecher prämiert. Diesen gewann Brigitte Rieger mit 5,8 Teilern. Außerdem wird nach einer bestimmten Formel das Spiegelei des Jahres ermittelt. Dieses ging an Michaela Vogt, die beim Preisschießen den 19. Platz belegte.

Gleichzeitig wird auch der Friederike-Prendel-Jugend-Pokal vergeben. Dieser wurde in der gleichen Woche ausgeschossen. Mit einer Mehrschüssigen Luftpistole auf Klappscheiben. Jennifer Heidrich wurde nach mehreren Stechen Siegerin. Zweite wurde Loenie Dauber und Dritte Maleen Swoboda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.